CORONA VIRUS

 UPDATE 21. März 2020; 17:00 Uhr


LIEBE PATIENTEN:


Der Physiotherapie-Betrieb als wichtige Grundversorgung im Gesundheitswesen bleibt geöffnet!


Der Bundesrat hat die Notlage für die ganze Schweiz ausgerufen. Diese gilt ab sofort und zumindest bis zum 19. April 2020. Von den Schliessungen NICHT betroffen sind die Physiotherapie-Praxen.

Für einen vernünftigen Betrieb in dieser schwierigen Zeit müssen wir den Arbeits- und Praxisalltag aber an die Vorschriften vom Bund (BAG) und PhysioSwiss anpassen.


Folgende Anpassungen wurden vorgenommen:

  • die Hygienevorschriften wurden verschärft. Patientinnen und Patienten sollen Abstand halten und sich die Hände an den bereitgestellten Desinfektionsständern richtig reinigen.
  • auf Händeschütteln wird verzichtet, wir begrüssen Sie mit einem Lächeln.
  • nach Benützung der Trainingsgeräte sind die Handgriffe mit bereitstehenden Desinfektionsmitteln zu reinigen.
  • es sollen sich nicht mehr als 5 Personen gleichzeitig im Turnsaal aufhalten.
  • wer sich krank fühlt, Fieber hat oder hustet, bleibt zwingend zu Hause.
  • alle nicht absolut zwingend notwendigen Behandlungen von Risikopatienten werden aktuell nicht weitergeführt. Die Gefahr für die Patienten ist zu gross. Risikopatienten dürfen unter keinen Umständen in die Praxis kommen.
  • Gruppentherapien (wie RTC) werden momentan nicht durchgeführt.


Die Therapeuten sind gesund, waschen und desinfizieren sich nach jedem Kunden gründlich die Hände. 


Wir setzen uns weiterhin für Ihre Gesundheit ein!