SPORT

 

MICHEL KANDEL IST AKTIVER TRIATHLET (IRONMAN)


Vier Mal war Michel Kandel an den Ironman Weltmeisterschaften in Hawaii. In 2005, 2007, 2008 und 2009, nachdem er sich in Österreich, Brasilien, Südafrika und in Zurich für dieses Rennen qualifiziert hatte.

Auch sonst hat Michel einige gute Resultate vorzuweisen. Seine Marathon Bestzeit von 2:35:52 (Frankfurt) und Greifensee Halbmarathon von 1.11.39 stammen aus 1994. Seine Ironman Bestzeit von 9:30:34 aus 2009.

Mit fast 55 Jahren betreibt Michel in seiner Freizeit immer noch Sport. So schwimmt, radelt und läuft er noch regelmässig. Leider jedoch nicht mehr gar so schnell. In Juni 2020 wird er noch einmal ein Ironman (in Irland) bestreiten.

Michel alleine im Trainingslager 2015; Costa Teguise, Lanzarote.

Mit einem Halbmarathon in Sarnen habe ich die Saison 2016 und meine Leistungssport-Karriere beendet. Es war eine spezielle letzte Saison. Nach zwei Trainingslagern in Lanzarote und dem Halbmarathon in Oberriet (1.28.04) ging ich an die Triathlon Europameisterschaften in Lissabon (POR). Hier wurde ich guter 13. in meiner Kategorie. Am Ironman 70.3 in Rapperswil dann der Tiefpunkt. Weil die Kette von meinem neuen Triathlonrad (elektronische Schaltung) sprang, stürzte ich unglücklich und brach meinen rechten Daumen. Dieser musste operiert werden und die Saison schien gelaufen. Dennoch habe ich (6 Wochen später) den Ironman Switzerland in Angriff genommen. Nach gutem Schwimmen (1:02) und Rad fahren (5:13) musste ich aber auf der Laufstrecke aufgeben. In Zell am See finishte ich dann am 26. August mein letzter Ironman Triathlon (70.3).