TRIGGERPOINTMASSAGE

 

TRIGGERPOINTMASSAGE

Myofasziale Triggerpunkte befinden sich in Muskelgewebe oder den dazugehörigen Faszien. Diese Triggerpunkte sind stellen mit erhöhter Reizbarkeit in einem verspannten Faserbündel eines Skelettmuskels. Durch Druck können Triggerpunkte gereizt werden, dabei überträgt jeder Muskel einen typischen Schmerz in eine oft entfernt gelegene Zone. Vom Auslösen dieses Schmerzes kommt die Bezeichnung Triggerpoint (englisch "to trigger" = auslösen). Mit einer Triggerpointbehandlung werden die myofaszialen Triggerpunkte mechanisch gereizt. Es entsteht anfänglich ein (erträglicher) Schmerz, welcher aber zusehends abnimmt und möglicherweise ganz verschwindet. Die Triggerpointbehandlung wird in der Regel mit anderen Behandlungsformen kombiniert.

Zurück